Wir lieben, was wir tun...

Für ein besseres Ganzes. Mit Genuss.

Jeder Jahrgang ist anders. Natürlich ist er das - in jedem Sinn: Wir arbeiten eng mit der Natur, passen uns ihren Vorgaben an, nehmen ihre Stärken auf und meisseln sie heraus - beim Wein und im Leben.

BioLOGISCH

Bio-Winzer im Herzen sind wir schon seit langem, seit 2016 nun auch offiziell: Wir bewirtschaften unsere Weingärten bioLOGISCH! Weil es nicht egal ist, wie der Wein entsteht und wer den Preis dafür zahlt.

Klar, auch wir Bio-Winzer schützen unsere Pflanzen – nur eben anders. Wir unterstützen die natürlichen Kräfte, um die Reben stark und gesund zu halten. Pflanzen, Lebewesen,  generationenübergreifendes Wissen und die Hand des Winzers, die den Boden berührt - all das macht ein besseres Ganzes. Mit Genuss.

Wiege österreichischer Weinkultur

Boden und Klima machen unverwechselbare Weine

Willkommen in der Wiege der österreichischen Weinkultur! Hier im Weinbaugebiet Wagram wachsen feine, charaktervolle Weißweine und trinkfreudig-gehaltvolle Rotweine – dank einer geologischen Besonderheit: Das Land, das den Wein macht, ist eine von weitem sichtbare mächtige Geländestufe an den Ufern der Urdonau. 20 Meter hoch türmt sich der eiszeitliche Löss. Dieser einzigartige Boden und das panonnische Klima sorgen für herrlich aromatische Weine - feinwürzig, cremig und unverwechselbar. Sehr zum Wohle!

Geschichte und Generationen ...

Wie wir Werte und Wissen weitergeben

Die älteste bekannte Weinkelteranlage der Welt ist an die 7.000 Jahre alt – Wein braucht Geschichte, Tradition und Menschen, die Werte, Wissen und Können von einer Winzer-Generation an die nächste weitergeben. Unser Weingut trägt die Familie seit drei Generationen.